StartZeitungsberichte"Alles ist Zahl" - Ehrung der Schulsieger

"Alles ist Zahl" - Ehrung der Schulsieger

Mathematikwettbewerb 2017Haiger, 07.03.2017

Für eine Woche machte die Wanderausstellung "Alles ist Zahl" Station an der Haigerer Johann-Textor-Schule. Hierbei hatten die Schüler die Chance, in Begleitung ihrer Lehrkräfte zwölf Plakate mit mathematischen Themen zu betrachten und zu bearbeiten. Diese interessante Ausstellung, die in der "Lernlounge" im Bereich des neugestalteten naturwissenschaftlichen Bereichs der Schule gezeigt wurde, bildete einen würdigen Rahmen für die Ehrung der Schulsieger des hessischen Mathematikwettbewerbs.

In diesem Schuljahr konnten an der Johann-Textor-Schule in Haiger insbesondere die männlichen Schüler überzeugen: Im Gymnasium sicherte sich Leon den 1. Platz mit sehr guten 47 von 48 möglichen Punkten, dicht gefolgt von Philipp (44 Punkte). Den dritten Platz teilten sich Maria und Julius, die beide jeweils 43 Punkte erreichten. In der Realschule erzielte Finn mit 42 Punkten den ersten Platz vor Jule mit 40 Punkten. Die Hauptschule wird durch Duygu und Koray vertreten, die jeweils 41 Punkte erreichten.

Norbert Schmidt ehrte die Siegerrinnen und Sieger in den neuen Räumlichkeiten, überreichte Buchgutscheine und wünschte Ihnen darüber hinaus viel Erfolg für die zweite Runde. Die siegreichen Gymnasiasten werden am Johanneum Gymnasium in Herborn um das Weiterkommen kämpfen; die  weiteren Schulsieger der Real- und Hauptschule dürfen hingegen an der Johann-Textor-Schule bleiben, da hier am 8. März die zweite Runde für die Aufgabengruppen B und C ausgetragen wird.

Informationen für Grundschuleltern

Suche


Zum Anfang