StartBerichte"Schüler lehren Schüler"

"Schüler lehren Schüler"

Haiger/Roßbachtal, 20.03.2019

"Schüler lehren Schüler" - unter diesem Motto wurde die Kooperation zwischen der Johann-Textor-Schule und der Grundschule Roßbachtal fortgesetzt. Nach dem bereits erfolgreichen Forschertag zum Thema „Feuer“ in den naturwissenschaftlichen Räumen der JTS in Haiger, bekamen nun die 4. Klassen kompetenten Besuch in ihrer Grundschule. „Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein“. Unter diesem Slogan stand der Projekttag zum Thema „Erste Hilfe“.

Schulsanitäter im RossbachtalDie Schulsanitäter der JTS mit ihren Lehrerinnen Dr. Sabine Baum und Ingrid-Martina Zöller gaben den Grundschülern und deren Lehrerinnen Frau Schäfer und Frau Wellsow Einblicke in ihre Arbeit. Es wurden Kopfverbände gelegt, Fingerkuppenpflaster geschnitten, die stabile Seitenlage geübt und die Beamtungspuppe „Horst“ vorgestellt. Gruppenweise durften die „Kleinen“ das Verbandsmaterial unter Anweisung und Hilfestellung der „großen“ Schulsanitäter aus der 8. und 9. Klasse an ihren Mitschülern erproben.

Zöller erklärte, wie wichtig gerade Zuspruch und Trost in der Ersten Hilfe ist und dass dies auch schon Kinder bei Unfällen auf dem Schulhof oder dem Spielplatz bei anderen Kindern leisten können. Weiterhin knüpfte sie an das Vorwissen der Schüler im Bereich Feuerwehr/Notruf absetzen an und erinnerte die Schüler nochmal daran, wie wichtig das Hilfeholen ist.

Die meisten Kinder konnten von eigenen Unfall- und Verletzungserfahrungen berichten und bestätigen, wie gut es in diesem Moment war, dass jemand bei ihnen war und ihnen geholfen hat. Diesen Aspekt betonte auch eine der Schulsanitäterinnen, nämlich dass es ihr wichtig ist, anderen Menschen zu helfen und sie darum die Ausbildung an der JTS gemacht hat.

Zum Abschluss des Tages konnten die Grundschüler noch offene Fragen zur Ersten Hilfe und zu der Arbeit der JTS-Schulsanitäter stellen. Stolz nahmen die Viertklässler die Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Projekttag entgegen und einige Schüler zeigten bereits Interesse, später auch einmal Schulsanitäter zu werden.

Es war - wie auch schon der Forschertag zum Thema „Feuer“ – ein äußerst lehrreicher und nachhaltiger Tag für Lehrer und Schüler. Die beteiligten Lehrpersonen staunen jedes Mal wieder darüber, wie selbstbewusst, kindgemäß und gleichzeitig zielgerichtet die „Großen“ an den gemeinsamen Kooperationstagen sind und wie interessiert und aufmerksam die „Kleinen“ den älteren Schülern zuhören und die vermittelten Lerninhalte aufnehmen.

Informationen für Grundschuleltern

Suche


Zum Anfang