StartBerichte„Roboter“-Workshop an der Textor-Schule

„Roboter“-Workshop an der Textor-Schule

Haiger, 22.03.2019.

Arduino-Workshop mit Prof. GräfeAm vergangenen Dienstag erhielten die Schüler des Wahlpflichtkurses „Informatik“ der JTS (Leitung: Matthias Deffner) Besuch von Professor Martin Gräfe. Prof. Gräfe, Studiendekan an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) im Fachbereich Informations- und Elektrotechnik, leitete an diesem Tag einen mehrstündigen Workshop zum Thema „Aufbau und Programmierung eines Mikrocontroller-gesteuerten Fahrzeugs“.

Nach einer kurzen Vorstellung der THM und der vielfältig angebotenen Studiengänge gab Prof. Gräfe einen Überblick über den Aufbau und die Funktionsweise eines Mikrocontrollers.

Danach ging es dann an die praktische Arbeit. Beim Programmieren einer blinkenden LED, dem Ansteuern der beiden Motoren des Roboters und dem Auslesen der Lichtsensoren machten sich die Workshop-Teilnehmer zunächst mit dem Fahrzeug vertraut. Mit großem Interesse und entsprechend konzentriert gingen die Schüler an die Umsetzung der kleinen Projekte, bei denen sich schnell erste Erfolge einstellten. So war es nicht verwunderlich, dass die Schüler auf eine Pause verzichteten und lieber an ihren Projekten weiterarbeiteten. Im Verlauf des Workshops konnten daher schon bald auch etwas anspruchsvollere Aufgaben, wie zum Beispiel das autonome Verfolgen einer Linie durch den Roboter, gelöst werden.  

Arduino-Workshop mit Prof. GräfeIn einer Reflexionsrunde gegen Ende der Veranstaltung waren sich alle Beteiligten in ihrer sehr positiven Bewertung einig: das Pilotprojekt war ein voller Erfolg und sollte wiederholt werden. Das Ziel des Workshops, erste Einblicke in die Funktionsweise und praktische Erfahrungen in das Programmieren eines Mikrocontrollers zu gewinnen und die Teilnehmer für den Bereich „Informations- und Steuerungstechnik“ zu begeistern, konnte erfolgreich umgesetzt werden. Dabei bietet der eingesetzte „Arduino“-Roboter aufgrund seines einfachen Aufbaus einen idealen, alltagsnahen und zudem kostengünstigen Einstieg in das hardwarenahe Programmieren.

Dieser Workshop ist ein weiterer Baustein innerhalb der erfolgreichen Kooperation zwischen THM und Textor-Schule. Im Rahmen dieser seit mehreren Jahren bestehenden Zusammenarbeit wurde unter anderem von einigen Teilnehmern der Forscher-AG der JTS ein funktionsfähiges Rastertunnelmikroskop gebaut. Mit personeller Unterstützung durch die THM wurde zudem im laufenden Schuljahr mit großem Interesse auf Seiten der Schülerschaft eine 3D-Druck-AG ins Leben gerufen.

Siehe auch: Fachbereich IEM an der TH Mittelhessen (THM)

Informationen für Grundschuleltern

Suche


Zum Anfang