StartBerichteInnovatives Trainingsraumkonzept

Innovatives Trainingsraumkonzept

Haiger, 04.01.2021.

Ein Blick in den TrainingsraumEine moderne Schule entwickelt sich ständig weiter und reagiert als gesellschaftliche Institution auf Veränderungen in der Schülerschaft. Hier ist die JTS gut aufgestellt.

Seit den Herbstferien gibt es für die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge einen Trainingsraum. Dies ist ein „Raum“, in dem sich die Schülerinnen und Schüler eine Auszeit nehmen können. Sie können dort lernen, spielen, ihre Hausaufgaben machen oder mit der Verantwortlichen, Anna Cunz, über ihre Probleme und Ängste sprechen.

Fallen Kinder im Unterricht z.B. durch häufiges Stören auf, wird Cunz per Diensthandy benachrichtigt und der betreffende Schüler wird in den Trainingsraum geschickt. Dort angekommen wird zunächst hinterfragt, wie es zu der Störung kam. Sollte ein Gespräch schwierig sein und der Schüler möchte nicht kooperieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten, ihn zu motivieren und aus der Reserve zu locken. Manchmal hilft es dann auch, sich zunächst mit den verschiedenen Spielangeboten zu beschäftigen, bevor man sich wieder dem Anlass für den Besuch im Trainingsraum zuwendet. Ziel ist es immer, die persönlichen und sozialen Kompetenzen zu fördern.

 06.01.2021„Im Trainigsraum kann man kann sich mehr Zeit für jeden einzelnen Schüler nehmen, die im Unterrricht so nicht immer zur Verfügung steht.“ betont Cunz. Zudem wird die Eigenverantwortung gefördert, in dem das eigene Verhalten reflektiert wird. Dies trägt dazu bei, die Zufriedenheit von Schülern und Lehrkräften im Schulalltag zu erhöhen.

Realisiert werden konnte der Raum mit großer Unterstützung der Stadt Haiger und dem Förderverein der JTS. Dabei wurde das Augenmerk darauf gerichtet, den Trainingsraum gut und modern auszustatten. So gibt es etwa auch einen Großbildfernseher.

 06.01.2021„Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und man weiß nie so richtig, was einen am Tag erwartet. Es macht großen Spaß, auch wenn die Förderung einzelner, etwas schwierigerer Schülerinnen und Schüler eine große Herausforderung ist.“ fasst Cunz zusammen. 

Der Trainingsraum spielt somit eine entscheidende Rolle, um Schülerinnen und Schülern mit ihren unterschiedlichsten Bedürfnissen gerecht zu werden und ihnen eine anregende und förderliche Lernumgebung zu bieten. Er trägt wesentlich dazu bei, das Konzept einer modernen Schule im Alltag umzusetzen.

Zum Anfang