StartAngeboteMediothekOrganisatorisches

Informationen zur Nutzung der Mediothek

Hier kann man Bücher ausleihen

In der Medio kann man sich (natürlich!) Bücher ausleihen. Nur - wie macht man das?

Hier die wichtigsten Infos zum Ausleihen von Büchern:

  • Man muss die Bücher erst mal finden (siehe Orientierung).
  • Danach bringt man das Buch zur Aufsichtsperson.
  • Dieser muss man dann seinen Namen sagen.
  • Danach wird die Signatur des Buches eingescannt und der (eigene) Name eingegeben.
  • Nach der ganzen Computerarbeit kann man das Buch lesen und hat im Allgemeinen drei Wochen dafür Zeit. Mehr dazu unten.

In der Mediothek gibt es natürlich auch einige Regeln, die man beachten muss. Hier sind die wichtigsten Regeln kurz aufgeführt: Die Ablage für Rucksäcke

  • In der Mediothek darf man nicht essen und trinken.
  • Taschen, Rucksäcke, Jacken und ähnliches dürfen nicht in die Mediothek mit hinein genommen werden. Hierfür gibt es neben dem Eingang eine Ablage (siehe Bild).
  • Ein Buch, das man fertig angeschaut hat, muss man an der richtigen Stelle wieder in das Regal zurückstellen. Weiß man nicht mehr so genau, wo das Buch hingehört, gibt man es den Aufsichtspersonen.
  • Die Ausleihfrist von Büchern beträgt drei Wochen. Gibt man das Buch allerdings etwas zu spät zurück, bekommt man eine Mahnung. Wenn man danach die Ausleihfrist weiter überzieht, so muss man pro Woche 50 Cent bezahlen.
  • Jeder soll in der Medio in Ruhe arbeiten können. Daher soll man sich nur leise unterhalten.
  • Für die Internet-Nutzung muss entweder ein Lehrer anwesend sein oder man muss die schriftliche Genehmigung einer Lehrkraft vorzeigen.

 

Mehr Informationen

  • Die offizielle Mediotheksordnung als Download.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 05. Juni 2012 22:10

Zum Anfang