StartOrganisationSchulkonferenz

Die Schulkonferenz der JTS

Nach § 128(1) des hessischen Schulgesetzes ist die Schulkonferenz "das Organ gemeinsamer Beratung und Beschlussfassung, in der Lehrerinnen und Lehrer, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler (Schulgemeinde) zusammenwirken. Sie berät alle wichtigen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Meinungsverschiedenheiten."

Somit ist die Schulkonferenz das Gremium, das viele wichtige und grundlegende Entscheidungen innerhalb der Schule berät und beschließt. Zu diesen Entscheidungen gehören zum Beispiel die Genehmigung des Schulprogramms, Grundsätze für die Einrichtung freiwilliger Unterrichts- und Betreuungsangebote, Anträge zur Umwandlung einer Schule in eine andere Schulform oder auch die Festlegung von Grundsätzen für die Mitarbeit von Eltern und anderen Personen im Unterricht und bei sonstigen Schulveranstaltungen.

Die Schulkonferenz wird jeweils für zwei Jahre gewählt und trifft sich mindestens zweimal pro Jahr nach 17.00 Uhr, um auch berüfstätigen Eltern die Mitarbeit zu ermöglichen. Mitglieder der Schulkonferenz sind der Schulleiter als Vorsitzender, zudem jeweils mit der Hälfte der Sitze Vertreter der Lehrkräfte der Schule und Eltern, Schülerinnen und Schüler.

 

An der JTS arbeiten zurzeit die folgenden Personen in der Schulkonferenz mit:

  Vorsitzender: Herr Schmidt, Direktor
  Lehrkräfte: Herr Just, Frau Dr. Kringe, Herr Schleifenbaum, Herr Weber, Frau Weyer
  Eltern: Herr Wege, Frau Pulverich, Herr Schwunk
  Schülervertretung:  

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 05. Oktober 2016 14:35

Zum Anfang