Organisation

Anmeldung

Um sich für einen Kurs im Rahmen des "Ganztätigen Lernens" anzumelden, muss man zu Beginn des Schuljahrs einen Wahlzettel ausfüllen. Hier kreuzt man an, welche AG man besuchen will, lässt die Eltern unterschreiben und übergibt den Wahlzettel dann dem Klassenlehrer. 
  

Abmeldung

Im Regelfall kann man sich nur am Ende des Schuljahres von diesen Kursen abmelden. Diese Abmeldung muss von den Eltern unterschrieben im Sekretariat abgegeben werden. Zudem behält sich die Schule jedoch bei groben oder wiederholtem Fehlverhalten eines Schülers vor, diesen von einzelnen Kursen auszuschließen. 
 

Regeln

Damit die Kurse in einer guten Atmosphäre und für alle in erfolgreicher Art und Weise ablaufen können, gibt es Regeln, an die sich alle Teilnehmer halten. Einige wichtige Regeln kann man hier nachlesen.

  1. In den Kursen verhalte ich mich gegenüber den Mitschülern und dem Betreuungspersonal freundlich und hilfsbereit. Ich wende niemals Gewalt, weder  in Worten noch in Taten, an.
  2. Ich arbeite nach den Anweisungen des Kursleiters. Ich arbeite konzentriert und leise, da ich sonst meine Mitschülerinnen und Mitschüler beim Erledigen ihrer Aufgaben störe.
  3. Da ich mich in einem anderem Klassenraum befinde, muss ich ihn wieder so verlassen, wie ich ihn vorgefunden habe. Wenn ich etwas kaputt mache, muss ich dafür sorgen, dass es wieder in Ordnung kommt.
  4. Wenn ich eine besondere Aufgabe habe (zum Beispiel in der Mediothek), melde mich beim Betreuer ab und gehe auf direktem Weg zu meinem Ziel. Ich verhalte mich so, dass ich meine Mitschüler beim Arbeiten nicht störe. Ich lasse einen Laufzettel vom Betreuer und von der Mediothekskraft ausfüllen.


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 12. September 2012 21:32

Zum Anfang