StartArchivArchiv 2013Große Sprünge gemacht

Große Sprünge gemacht

Haiger, 03.07.2013.

Das mathematische Wissen der Haigerer Johann-Textor-Schüler kann sich sehen lassen! Dabei gilt Mathematik noch immer als eines der anspruchsvollsten Schulfächer. Kommen dann auch noch Textaufgaben ins Spiel, streicht so mancher Jugendliche die Segel.

Der von der Berliner Humboldt-Universität veranstaltete Wettbewerb "Känguru der Mathematik" hat die "Popularisierung der Mathematik" als erklärtes Ziel. Schüler der fünften Klasse der Haigerer Johann-Textor-Schule (JTS) haben mit Erfolg an diesem Wettstreit teilgenommen.

Joshua belegte mit 86 erreichten Punkten den ersten Platz. Die weiteren Preisträger sind Maximilian, Tim, Carlotta, Constantin und Pauline. Alle fünf erhalten einen Buchpreis. Den "weitesten Kängurusprung" schaffte Beyza Nur: Er hatte die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Aufgaben. Zehn Stück an der Zahl beantwortete Özdemir korrekt.

Insgesamt nahmen 136 Teilnehmer der Jahrgangsstufe 5 (Gymnasium und Förderstufe) teil.

(Mit freundlicher Genehmigung des Haigerer Kuriers, Text: cr, 03.07.2013.)

Zuletzt aktualisiert am Montag, 23. Dezember 2013 19:51

Zum Anfang